Isis


Isis
Isis:
altägyptische Göttin.

* * *

I
Isis
 
[Abk. für Integriertes System zur Bedarfsdeckung der Infrastruktur], Kommunikationstechnik: modifiziertes OPAL-Konzept (Optische Anschlussleitung) der Deutschen Telekom für ein breitbandiges Anschlussnetz, bei dem hybride Glasfaser-Kupfer-Verbindungen zur Versorgung mit existierenden Diensten eingesetzt wurden.
II
Isis
 
[Abk. für Intelligent Satellite Data Information System, dt. »intelligentes Satelliten-Dateninformationssystem«], Fernerkundung: Unterstützungssystem für die Nutzung von Fernerkundungsdaten (DFD) in Oberpfaffenhofen, dem deutschen Zentrum für die Kalibrierung, Bearbeitung und Speicherung von Fernerkundungsdaten.
III
Isis
 
[Abk. für Intermediate System-to-Intermediate System, dt. »Zwischensystem zu Zwischensystem«] (IS-IS), Protokolle: ein in IP-Netzen (IP) eingesetztes Routing-Protokoll (RFC 1142). ISIS ist Teil des verbindungslosen Transportprotokolls CLNP der ISO (ISO 8473).
IV
Isis,
 
ägyptisch Ese, ägyptische Göttin, die meist das Schriftzeichen des Herrscherthrones auf dem Kopf trägt, aber oft auch das Kuhgehörn mit der Sonnenscheibe, das eigentliche zu Hathor gehört. Im Osirismythos gilt sie als Schwester und Gemahlin des Osiris; unterstützt von ihrer Schwester Nephthys, erweckt sie ihn nach seiner Ermordung durch Seth zu neuem Leben und empfängt das Kind Horus von ihm. Durch ihre Zauberkunst bewahrt sie das Kind vor allen Gefahren; sie wurde daher im Volksglauben als »zauberreiche« Göttin zur Hilfe gerufen. In hellenistischer Zeit verbreitete sich ihr Kult nach Griechenland, nach Rom und in die Provinzen des Römischen Weltreiches; sie stand dann an vielen Orten im Mittelpunkt von Mysterienkulten. Von ihren Heiligtümern ist das auf der Nilinsel Philae am bekanntesten; in Alexandria wurde sie als Beschützerin der Schifffahrt verehrt. Das häufig dargestellte Motiv der Isis, die auf ihrem Schoß den Horusknaben trägt und stillt, wurde zum Vorbild der Darstellung Marias mit dem Kinde.
 
Hier finden Sie in Überblicksartikeln weiterführende Informationen:
 
 
Isis und Osiris: Die ägyptische Götterwelt
 

* * *

Isis: altägyptische Göttin.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ISIS — steht für: Isis (Ägyptische Mythologie), eine Göttin in der ägyptischen Mythologie Isis, Frau des ägyptischen Pharao Ramses III. Isis (Asteroid), einen Asteroiden Isis (Band), eine US amerikanische Band Isis (Jazz Fusion Band), eine US… …   Deutsch Wikipedia

  • Isis — steht für: Isis (Ägyptische Mythologie), eine Göttin in der ägyptischen Mythologie Isis, Frau des ägyptischen Pharao Ramses III. (42) Isis, einen Asteroiden Isis (Band), eine US amerikanische Band Isis Taylor (* 1989), US amerikanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Isis — ISIS, ĭdis, Gr. Ἴσις, ιδος. 1 §. Namen. Dieser soll so viell als die alte bedeuten, und die Mey nung der Aegyptier von der Ewigkeits ihrer Göttinn ausdrücken. Diod. Sic. l. I. c. 11. p. 7. Einige machen ihn griechisches Ursprunges, und leiten ihn …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • ISIS — La déesse égyptienne Isis, dont le nom signifie peut être «le siège», est sans doute la divinité la plus populaire du panthéon égyptien. Son origine est obscure; sans doute vient elle du delta. La renommée d’Isis tient au rôle essentiel qu’elle… …   Encyclopédie Universelle

  • Isis — Выступление Isis в Большом американском Мюзик холле в Сан Франциско, Калифорния. Основная информация Жанр …   Википедия

  • Isis [3] — Isis (ägypt. Iset, Ise, Ese), ägypt. Göttin, die ursprünglich nicht der großen Zahl der ägyptischen Volksgottheiten angehört, sondern dem Mythus und der theologischen Spekulation ihre Bedeutung verdankt. I. ist die Gemahlin des Osiris, die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • ISIS — ISIS, Egptian deity, at whose instigation, it was said, the Jews were forced to leave Egypt. Cheremon, the enemy of the Jews, asserted that the goddess Isis had appeared to the Egyptian king Amenophis, and had censured him because her sanctuary… …   Encyclopedia of Judaism

  • Isis [1] — Isis, 1) (Hes, His), ägyptische Göttin, Gemahlin des Osiris. Ihr Mythus ist noch sehr dunkel, da sie nur aus griechischen Schriftstellern bekannt ist; ihr Bruder Osiris vermählte sich mit ihr u. beide entwilderten die Menschen u. lehrten ihnen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Isis — I sis, n. [L., the goddess Isis, fr. Gr. ?.] [1913 Webster] 1. (Myth.) The principal goddess worshiped by the Egyptians. She was regarded as the mother of Horus, and the sister and wife of Osiris. The Egyptians adored her as the goddess of… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Isis — {{Isis}} Ägyptische Göttin, Gattin des von seinem bösen Bruder Seth ermordeten und zerstückelten Osiris. Isis sammelte die Leichenteile, fügte sie mit Binden zusammen, belebte sie durch Zauber und empfing von Osiris den Horus. Die Griechen… …   Who's who in der antiken Mythologie


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.